Tory Island

ToraighCounty Donegal

Mit Worten lässt sich Tory Island nur schwer beschreiben. Die kleine Insel, rund 12 km vor Irlands Küste gelegen, ist ein echtes Unikum und Bollwerk der irischen Tradition. Diese wird von den Inselbewohnern, die ihren eigenen König gewählt haben, intensiv gelebt. Sehenswürdigkeiten der Insel sind ein T-förmiges Kreuz (das sogenannte Tau-Kreuz), Überreste eines Rundturms und Klosters, sowie ein Leuchtturm. Besonders spektakulär ist die zerklüftete Nordost-Küste der Insel, wo sich auf einer schmalen Landzunge die Überreste von Dún Bhaloir befinden – dem Fort Balors. Jener einäugige Balor soll der Legende nach ein Krieger von riesenhafter Gestalt gewesen sein, der mit übernatürlichen Kräften gesegnet war.

Tory Island
Co. Donegal
Wegbeschreibung
Church