Glanteenassig Forest Park

Gleann Tí an EasaighCounty Kerry

Die Dingle Halbinsel ist vielen Irland-Besuchern bekannt und bietet mit Slea Head, dem Gallarus Oratory, Dingle Town mit dem Delfin Funghi, Connor Pass und den wunderschönen Stränden bei Inch oder Castlegregory herausragende Highlights. Doch auf der Halbinsel gibt es auch einige versteckte Juwelen zu entdecken. Eine davon ist der Glanteenassig Forest Park. Das Areal des Nationalparks liegt am Fuße der Slieve Mish Mountains und umfasst eine Fläche von 450 Hektar. Früh am Morgen ist ein Besuch des Glanteenassig Forest Park besonders reizvoll. Ruhig liegen dann die beiden Seen Lough Slat und Lough Caum inmitten von dichten Wäldern und eingerahmt von einer beschaulichen Bergszenerie. Durch die Bäume fällt ein magisches Licht auf den bemoosten Waldboden und bei der Stille um einen herum, fällt es nicht schwer sich vorzustellen, man könnte gleich Elfen oder andere Fabelwesen antreffen. Den etwas höher gelegenen Lough Slat kann man auf einem befestigten Wanderweg bequem umrunden. Der See gilt als wahres Paradies für Angler und beherbergt einen großen Bestand an Regenbogenforellen.