Titanic Belfast

Béal FeirsteBelfast

Zum 100. Geburtstag der schicksalsträchtigen Jungfernfahrt der Titanic eröffnete 2012 in den Docks von Belfast ein Schifffahrtsmuseum, das echte Massstäbe setzt. Das Titanic Belfast, so der offizielle Name, ist ein architektonisches Meisterwerk und schaffte es binnen kürzester Zeit, zum Wahrzeichen von Nordirlands Hauptstadt zu werden. Wie ein Schiffsbug ragt die Fassade auf allen vier Seiten 38 Meter in die Höhe (genauso hoch war die Aussenhülle der Titanic). Besonders beeindruckend ist ein Besuch des Titanic Quarter in den Abendstunden, wenn die Fassade durch einen faszinierenden Farbwechsel illuminiert wird.

Besucher des Museums erwartet eine eindrucksvolle Darstellung der Geschichte des bekanntesten Passagierschiffs der Welt. Von der Planung bis zum Untergang wird jedes Detail beleuchtet und auch viele Mythen und Legenden rund um die Titanic lassen sich ergründen.

Übrigens wurde auch der Standort des Titanic Belfast mit Bedacht gewählt. Es befindet sich nur einen Steinwurf von dem Dock der Harland & Wolff Werft entfernt, von dem die Titanic einst vom Stapel lief.

Titanic Quarter
Belfast
Wegbeschreibung