Murlough Bay

MurlachCounty Antrim

Sie gilt als eine der schönsten Buchten entlang der Küste Antrims und ist doch so etwas wie ein Geheimtipp. Der Grund liegt auf der Hand, die Murlough Bay ist nur über eine schmale, wenig frequentierte Nebenstrecke, die Torr Head Scenic Route, zu erreichen. Die Bucht ist einer der Orte, an der die Zeit still zu stehen scheint.

Ein unscheinbares Schild weist den Weg zur Murlough Bay. Wer sich auf die abenteuerliche Fahrt hinunter zur Bucht einlässt, wird reichlich belohnt. Die einspurige Straße führt zunächst an Weiden mit frei grasenden Schafen vorbei. Dann geht es steil hinunter in Richtung Küste. Hinter jeder Windung wird der Ausblick über das Meer spektakulärer: Rathlin Island ist zum Greifen nahe und selbst das schottische Mull of Kintyre ist in der Ferne gut zu erkennen. Zur Linken dominiert das markante Fair Head die Szenerie.

Und ist man dann unten in der Bucht angekommen, fehlen einem die passenden Worte, um zu beschreiben, welches Schauspiel die Natur hier aufführt: Vom Hinterland durch steile Felswände abgeschirmt, sind die sanft zum Meer abfallenden Hügel teils bewaldet, teils mit saftigem Grün überzogen. Knorrige, alte Bäume säumen den Weg. Mittendrin liegt eine kleine Felsformation, die wie eine mystische Kultstätte aus grauer Vorzeit wirkt. In nördlicher Richtung gelangt man zu den Überresten einer Siedlung, in der einstmals Bergarbeiter lebten, die hier Kohle abbauten. Am besten stellt man den Wagen auf dem kleinen Parkplatz ab und erkundet die Bucht zu Fuß.

Co. Antrim
Wegbeschreibung
Church