Duncannon Fort

Dún CanannHook Peninsula -County Wexford

Die imposante Verteidigungsanlage wurde 1568 in Erwartung eines Angriffs der spanischen Armada bei Duncannon auf einer startegisch ideal gelegenen Landzunge erbaut. Die Armada schaffte es jedoch nie bis nach Irland. Zum Glück. Denn so blieb die Anlage komplett unversehrt und es wirkt so, als würde dort noch heute über die Bucht gewacht.

Der Weg ins Innere führt über eine hölzerne Brücke, die den Burggraben überspannt. Im Inneren der Anlage, die auch heute noch wie eine Kaserne wirkt, ist ein Museum eingerichtet, in dem sich Besucher über die Geschichte des Duncannon Forts informieren können.

Duncannon
Co. Wexford
Wegbeschreibung