Carrickabraghy Castle

Caisleán Carraig BrachaiIsle of Doagh -County Donegal

Die Isle of Doag im Norden Donegals ist ein echtes Unikum. Einst war dieser Flecken Erde eine Insel. Doch durch ständige Verlandung wurde sie zur Halbinsel, die heute über eine schmale Straße gut zu erreichen ist. Dünenhügel und einer der schönsten Sandstrände Irlands prägen auf den ersten Blick das Landschaftsbild. An der Nordspitze Doaghs, am Pollan Strand, stehen die Überreste von Carrickabraghy Castle. Im 16. Jahrhundert erbaut, muss diese Burganlage zu ihrer Blütezeit eine richtiges Schmuckstück gewesen sein. Ein mächtiges Hauptgebäude mit einem Turmhaus war von einer Befestigungsanlage mit weiteren Türmen umgeben. Doch um 1665 wurde Carrickabraghy Castle bereits wieder aufgegeben und seither hat der Zahn der Zeit kräftig an der einstmals stolzen Burg genagt. Eines dürfte an dieser Stelle jedoch heute noch genauso spektakulär wie damals sein: Der sagenhafte Ausblick auf den Atlantik.

Carrickabraghy
Co. Donegal
Wegbeschreibung